Internetseite der Grundschule Pretzschendorf

Ohne Fleiß kein Preis!

 

Ein kurzer Rückblick zum Schulsportfest

an der Oberschule „Hans Poelzig“ Klingenberg

 

 

Wer im Leben etwas erreichen oder auch als Sieger gefeiert werden will, muss etwas dafür tun. Fleißig sein! Lernen, üben oder trainieren! In keinem anderen Lebensbereich ist der leistungsorientierte Wettkampfgedanke so stark verortet wie im Sport.

DSC07262

Im Rahmen des Schulsportfestes der Oberschule „Hans Poelzig“ Klingenberg wetteiferten auch in diesem Schuljahr wiederum alle Schüler und Schülerinnen der Klassenstufen 5-9 um die begehrten Medaillenplätze beim Leichtathletik-Dreikampf. Nachdem der erstgeplante Termin aufgrund schlechter Witterungsverhältnisse ausfallen musste, hieß es dann am 26.05.2016 für alle Schülersportler/innen „Auf die Plätze – fertig – los“! Sportlehrer Herr Schönfeld eröffnete auch in diesem Jahr das Schulsportfest. Als Erste begannen die Klassen 5 bis 7 mit ihrem Wettkampf - mit Schlagballweitwurf, 60m-Sprint und Weitsprung. Zeitlich versetzt folgten die Klassen 7 bis 9, welche neben dem Weitsprung, im Kugelstoßen und 100m-Sprint ihre Kräfte messen konnten. Schließlich wurden am letzten Schultag die drei besten Sportler und Sportlerinnen jeder Klassenstufe vor der gesamten Schüler- und Lehrerschaft prämiert und geehrt. Die Medaillen sponserte der Schulförderverein.DSC07320

 

Allen Lehrern, insbesondere dem Sportlehrerteam sowie der Schulleitung und dem technischen Personal der Schule ein herzliches Dankeschön für die wie immer perfekte Vorbereitung und Durchführung des diesjährigen Schulsportfestes!

 

                           Colin Haltenort

                  (Foto/ Schulchronik)