Internetseite der Grundschule Pretzschendorf

                           Einblicke in die Vermessungstechnik

Am Mittwoch, den 28.09.2016, erhielten die  Klassen 10a und 10b der Oberschule „Hans Poelzig“ Klingenberg, einen ersten Einblick in die Vermessungstechnik und deren verschiedeneIMG_1078 Berufsgruppen. Nachdem die Schüler beider Klassen Dreiecksberechnungen, Winkelberechnungen oder Entfernungsberechnungen geübt hatten, dachten sich die Mathelehrerinnen Frau Leipnitz und Frau Texter, dass eine praktische Anwendung in Sachen Vermessungstechnik, sinnvoll wäre. Herr Pippig, ein Vermessungstechniker, hatte sich bereit erklärt den Schülern sein Berufsfeld näher zu bringen. Nach einer kurzen Einleitung, in der er den Schülern die Notwendigkeit seines Berufes erläuterte,  konnten die Schüler selbst tätig werden. Mit Hilfe von professionellen Vermessungsgeräten, die Herr Pippig mitbrachte und umfangreich erklärte, arbeiteten die Schüler.IMG_1085 Um deren praktische Anwendung zu  verdeutlichen, warfen die Schüler Kugeln und Bälle und hatten die Wurfweite mit den Geräten vermessen. Circa gegen Mittag war dann Schluss und man konnte in begeisterte und interessierte Schüleraugen blicken. Mathe macht in dieser Form auf jeden Fall Spaß! Ein herzlicher Dank gebührt Herrn Pippig, der sich die Zeit genommen hat  und die ganze Aktion erst möglich machte.  

 

Verfasst von Fridolin Schmieder und Stan Gärtner (10b)